Since 2002, our offices have been located in Böblingen.

In 1953, my late father Fritz Neidhardt (1925–2007) started the business.


Antiquariat F. Neidhardt
» est. 1953 «

Rare and illustrated books from the 15th to 20th centuries.
Beautiful and remarkable antiquarian objects.

Antiquariat F. Neidhardt
Antiquariat F. Neidhardt
Antiquariat F. Neidhardt
Antiquariat F. Neidhardt
Antiquariat F. Neidhardt
Antiquariat F. Neidhardt
Antiquariat F. Neidhardt

Details


Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.

Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.
Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.
Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.
Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.
Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.
Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.
Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.
Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.
Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.
Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.
Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.
Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.
Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.
Anonymus Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.

Anonymus

Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg.

€ 1.300.–


Stuttgart, Verlags-Compoir des neuen evangelischen Gesangbuchs, 1842.
Gr.-8°. Mit Stahlstichfrontispiz nach P.C. Geissler. VI, 658 S. Stickereieinband. Schwarzes Chagrinleder mit figürlicher Goldprägung und Titel auf dem Rücken, Deckel mit goldgepr. Bordüre. Vorder- und Hinterdeckel mit großer, montierter Stickarbeit, auf dem Vorderdeckel Christi Himmelfahrt auf dem Hinterdeckel das Kreuz mit Rosen und Buch, darüber gestickt ein Anker aus Metallpailetten. Zwei kleine Silberschließen und Goldschnitt.

Großformatiger und ausserordentlich gut erhaltener Stickereieinband dieser oft nur in verschlissenen Exemplaren vertreteten Gattung. Die beiden Mittelfelder wurden sicher in privater Arbeit hergestellt und dann zum individuellen Binden gebracht, dafür spricht auch das goldgeprägte Besitzermonogramm auf dem Rücken “E.H.”– Hinterer Vorsatz mit Buchhändlerschildchen: “C.H. Moser, Thorstr. 9, Stuttgart”.– Leichte Papierbräunung und vereinzlte, kleine Flecken. Das Frontispiz und dessen Deckblatt stockfleckig, erstes Blatt des Textes mit kleinem Besitzerstempel, Buchblock und Einband insgesamt von sehr guter Gesamterhaltung.


Please ask for an English translation.

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate und Verlage | © 2006-2021 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.

book Max Neidhardt 17th century 15th century 16th century web shop

My book selection focuses on illustrated books from the 15th century through to the first half of the 20th century.